Information, 23.02.2022

Liebe Eltern,

das Schulministerium hat das Testverfahren erneut geändert. Ab Montag, 28. Februar 2022, werden nur noch nicht immunisierte Schülerinnen und Schüler dreimal wöchentlich außerhalb der Schule einen Antigen-Selbsttest durchführen. Ein Lolli-PCR-Test wird nicht mehr durchführt. Stattdessen sind Sie in der Verpflichtung dreimal pro Woche (Montag, Mittwoch und Freitag) vor Schulbeginn zu Hause einen Selbsttest mit Ihrem Kind durchzuführen. Hierzu erhalten alle Kinder jeden Donnerstag 3 Einzeltests für die Folgewoche. Alternativ können Sie an den Testtagen Ihrem Kind einen Bürgertestnachweis mitgeben.

Über die Postmappe erhalten Ihre Kinder den Ausdruck der „Elterlichen Versicherung“ (Link, PDF). Mit diesem Formular bestätigen Sie einmalig für die gesamten Folgewochen die Durchführung der Selbsttests. Bitte geben Sie Ihrem Kind den Ausdruck zeitnah, spätestens bis Montag zum ersten Testtag mit. Sollte sich bei einem Kind in der Schule ein begründeter Verdacht auf eine mögliche Corona-Infektion ergeben (z.B. durch Hinweise auf eine unzureichende Testung oder wegen vorhandener Symptome), können wir als Schule zu Beginn des Unterrichts eine anlassbezogene Testung mit einem Selbsttest vornehmen.

Video-Anleitung zur Durchführung der Selbsttests: Link

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Seiten des Schulministeriums: Link

Herzliche Grüße

Ihr Kollegium der Grundschule Mittelhaan